Modellsuche

Suchen


Griechisches Schifffahrtsmuseum in Piräus, Teil 1 Drucken
Dienstag, 07. Januar 2020 um 06:00

Griechisches Schifffahrtsmuseum in Piräus: Trireme Olympias

Das Griechische Schifffahrtsmuseum (Ναυτικό Μουσείο Ελλάδος, Hellenic Maritime Museum) in Piräus widmet sich den griechischen Schiffen von der Antike bis Heute. Es liegt am Zea Hafen in einem niedrigen, halbrunden Gebäude. Zumindest im Winter machte es von außen einen sehr geschlossenen Eindruck - bis man die Eingangstür gefunden hatte. Das Museum ist fast komplett zweisprachig auf Griechisch und Englisch beschriftet. Es werden auch viele Bücher angeboten, die meisten natürlich auf Griechisch, einige aber auch auf Englisch bzw. zweisprachig. Das Museum ist voller Schiffsmodelle plus noch diverser Originalgegenstände wie Waffen und Navigationsinstrumente sowie vieler Gemälde. In dieser Galerie zeigen wir Fotos vom Dezember 2019 von Modellen von Schiffen von der Antike bis zum Griechischen Unabhängigkeitskrieg (1821-30) und einigen frühen Schiffen der griechischen Marine.

Link zur Bildergalerie

 

Teil 2, 3 und 4

Lars und Steffi